Demographie
Philippinen
Bevölkerungsstruktur
Republik der Philippinen
Einwohner
101.833.938 (06 / 2011)
Städteeinwohner

49% (2010)
0-14 Jahre
34,60%
davon männlich
17.999.279
davon weiblich

17.285.040
15-64 Jahre
61,10%
davon männlich
31.103.967
davon weiblich

31.097.203
über 65 Jahre
4,30%
davon männlich
1.876.805
davon weiblich

2.471.644 (2011)
Durchschnittsalter
22,9 Jahre
davon männlich
22,4 Jahre
davon weiblich

23,4 Jahre (2011)
Bevölkerungswachstum
1,903% (2011)
Sterberate
5,02 Todesfälle / 1.000 Einwohner (06 / 2011)
Geburten je 1000 Einw.
25,34 Geburten / 1.000 Einwohner (2011)
Kinder je Frau

3,19 (2011)
Müttersterblichkeit

94 Todesfälle / 100.000 Geburten (2008)
Kindersterblichkeit
19,34 Totgeburten / 1.000 Geburten
Jungen
21,84 Totgeburten / 1.000 Geburten
Mädchen
16,71 Totgeburten / 1.000 Geburten (2011)
AIDS/HIV:
Häufigkeit
weniger als 0,1% (2009)
Infizierte
8.700 (2009)
Durchschnittliche Lebenserwartung
71,66 Jahre
Männer
68,72 Jahre
Frauen

74,74 Jahre (2011)
Geschlechterverhältnis:
bei Geburt
1,05 Jungen zu 1 Mädchen
unter 15 Jahre
1,04 Jungen zu 1 Mädchen
ab 15-64 Jahre
1 Mann zu 1 Frau
65 und darüber
0,76 Männer zu 1 Frau
Gesamtbevölkerung

1 Mann zu 1 Frau (2011)
Bildungsgrad
über 15jährige können lesen und schreiben
in der Bevölkerung
92,6%
Männer
92,5%
Frauen

92,7% (2000 gesch.)
Gesamtzeit der Schulausbildung
12 Jahre
davon Jungen
12 Jahre
davon Mädchen
12 Jahre (2008)
Religion

Katholiken 80,9%, Muslime 5%, evangelisch 2,8%, Christen der Iglesia ni Kristo 2,3%, Aglipayan 2%, andere Christen 4,5%, andere 1,8%, unspezifiziert 0,6%, ohne Konfession 0,1% (2000 Volkszählung)
Ethnische Gruppen

Chinesen 10,0 %, Inder 5,0 %, Malaien 10,0 %, Philippinos 40,0 %, Polynesier 30,0 %, Sonstige 5,0 %
Bevölkerungsfluss In-/Ausland

-1,29 Migranten / 1.000 Einwohner (2011)
Alle Angaben ohne Gewähr
Stand: Oktober 2011 (wenn nichts anderes genannt)

Geschenk Tipp Nikolaus

Demographie Welt