Länderdaten
Tunesien
Offizieller Name Tunesische Republik
Geographische Lage Afrika
7º O - 12º O / 30º N - 37º N
Geschichtliches Gründungsjahr -814
Politisch abhängig von Frankreich bis 1960
Einwohner/Staat 9.924.800 Einwohner
Hauptstadt Tunis
10º 12' O 36º 48' N
1 600 000 Einwohner
Grösste Stadt Tunis (1.600.000 Einwohner)
Amtssprache Französisch
Codes TN, TUN, www.*.tn
Landesgrenze gesamt 1.424 km
Gesamtfläche 163.610 qkm
Landfläche 155.360 qkm
Wasserfläche 8.250 qkm
Küstenlinie 1.148 km
Angrenzende Länder Algerien 965 km, Libyen 459 km
Tiefster Punkt Shatt al Gharsah -17 m
Höchster Punkt Jebel ech Chambi 1,544 m
Währung 1 Tunesischer Dinar (tD) = 1000 Millimes
Unabhängigkeit 20 März 1956 (von Frankreich)
Nationalfeiertage 20. März (Tag der Unabhängigkeit von Frankreich im Jahre 1956), 25. Juli (Tag der Ausrufung der Republik im Jahre 1957)
Zeitverschiebung 0 Stunden (zu Deutschland)
Religionen Moslems 99,0 %, Sonstige 1,0 %
Ethnische Gruppen Araber 98,0 %, Sonstige 2,0 %
Adjektiv Tunesisch
Bewohner Tunesier
Bewohnerin Tunesierin
UNO-Mitgliedschaft seit 1956
andere Organisationen Arabische Liga
Alle Angaben ohne Gewähr, Stand: 2012

Aussergewöhnlich Geschenke

Landbeschreibung

Tunesien Für den Badeurlauber ist Hammamet, das bekannte Seebad, der große Anziehungspunkt. Aber auch die Insel Djerba bietet schöne Badeplätze unter Palmen. Die Welt des Orients tut sich auf den Basarstraßen von Tunis, Sousse und Sfax. In Tunis und Hammamet kann man auch den Freuden des Nachtlebens huldigen. Kairouan prunkt mit seiner Großen Moschee, Tunis mit seinem Bardo-Nationalmuseum.

Berühmte Stätten der Antike findet der Besucher in Karthago, Bulla Regia, Thuburbo Majus, Utica und El Djem, dessen Amphitheater sich mit dem Kolosseum in Rom messen kann. Reizvoll sind auch die Oasen am Rande der Schotts: in der Oase Nefta allein wachsen rund 350.000 Dattelpalmen.