Länderdaten
USA
Offizieller Name Vereinigte Staaten von Amerika
Geographische Lage Nordamerika
67º W - 172º W / 24º N - 72º N
Geschichtliches Gründungsjahr 1776
Politisch abhängig von Grossbritannien bis 1776
Einwohner/Staat 290.342.600 Einwohner
Hauptstadt Washington
83º 24' W 39º 32' N
7 700 000 Einwohner
Grösste Stadt New York (7.700.000 Einwohner)
Amtssprache Englisch (Spanisch)
Codes US, USA, www.*.us
Landesgrenze gesamt 12.248 km
Gesamtfläche 9.629.091 qkm
Landfläche 9.158.960 qkm
Wasserfläche 470.131 qkm
Küstenlinie 19.924 km
Angrenzende Länder Kanada 8.893 km (der 2.477 km mit Alaska mitliefert), Mexiko 3.141 km, US-Flottenstützpunkt in Guantanamo Bucht. Wird von den USA gemietet und bleibt auf diese Art Teil von Kuba, die Grenze ist 29 km
Tiefster Punkt Death Valley -86 m
Höchster Punkt Berg McKinley 6,194 m
Währung 1 US-Dollar (US$) = 100 Cents
Unabhängigkeit 4. Juli 1776 (von Großbritannien)
Nationalfeiertage 4. Juli (Tag der Unabhängigkeit von Großbritannien im Jahre 1776)
Zeitverschiebung -6 Stunden (zu Deutschland)
Religionen Christen 87,0 %, Sonstige 13,0 %
Ethnische Gruppen Asiaten 3,0 %, Indianer 1,0 %, Schwarze 12,0 %, Sonstige 4,0 %, Weiße 80,0 %
Adjektiv Amerikanisch
Bewohner Amerikaner
Bewohnerin Amerikanerin
UNO-Mitgliedschaft seit 1945
andere Organisationen Organisation Amerikanischer Staaten
Alle Angaben ohne Gewähr, Stand: 2012

Geschenk Liebe

Landbeschreibung

USA Die Vereinigten Staaten sind ein Schmelztiegel von Einwanderern aus fast allen europäischen Ländern. So ergeben sich vielfältige Bindungen zwischen der Alten und der Neuen Welt.
6000 km Atlantik- und Golfküste, 12.000 km Pazifikküste (Alaska mitgerechnet), Berge bis über 4000 m Höhe, Flüsse von über 3000 km Länge, Naturwunder wie der tief eingeschnittene Grand Canyon des Colorado und die gigantischen Niagarafälle, wie die Geysire im Yellowstone-Nationalpark und das Yosemitetal im Yosemite-Nationalpark - Superlative über Superlative, zu denen auch der Mensch mit 300-400 m hohen Wolkenkratzern, mit der riesigen Freiheitsstatue, mit der Golden Gate Bridge und mit dem monumentalen Mount Rushmore National Memorial beigetragen hat.

An besondere Ereignisse der nationalen Geschichte erinnern unter anderem das Schlachtfeld von Gettysburg oder Philadelphia, die "Wiege der Nation", wo 1776 die Unabhängigkeitserklärung unterzeichnet wurde. Herz der Vereinigten Staaten ist New York, das als Sitz der UNO weltweite Bedeutung erlangt hat. An seinem Time Square beginnt der berühmte Theaterbezirk des Broadway. Metropolitan Opera und New York City Ballet genießen Weltruf. Washington mit Capitol und Weißem Haus ist der Regierungssitz. San Francisco am Goldenen Tor ist die „Perle des Westens“. Los Angeles fasziniert durch seine Filmmetropole Hollywood, durch Disneyland und die Sandstrände von Santa Monica.

Sonniges Urlaubsparadies aber ist vor allem Florida mit den Seebädern Miami Beach und Palm Beach, mit Wellenreiten, Segeln und Unterwassersport. Ein ideales Wassersportrevier sind auch die Großen Seen.

Zum Bild der Vereinigten Staaten gehören auch Rodeos und Westernshows, Indianerreservationen, Ozeantierwelt und Weltraumfahrt, Dixieland-Jazz und Negro Spirituals, riesige Sportarenen, Schönheitskonkurrenzen und die "Vergnügungsindustrie ". Las Vegas ist hier das Schlüsselwort. Ein Reiseland der "unbegrenzten Möglichkeiten" erwartet den Besucher.