Wirtschaft
Kuwait
Bruttoinlandsprodukt (BIP)

nach Kaufkraftparität

149,8 Milliarden US$ (2011) (Position: 60)

offizieller Wechselkurs

171,1 Milliarden US$ (2011)

reale Wachstums- /Steigerungsrate

5,7% (2011) (Position: 53)

pro Kopf (PPP)

40.700 US$ (2011) (Position: 20)

nach Wirtschaftszweigen

Landwirtschaft: 0,30%
Industrie: 47,40%
Dienstleistung: 52,3% (2011)
Erwerbstätige Bevölkerung

2,243 Millionen (Position: 116)

nach Tätigkeit

Landwirtschaft: k.A.
Industrie: k.A.
Dienstleistungen: k.A.

Arbeitslosenquote

2,2% (2004) (Position: 16)

Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze



k.A.

Haushaltseinkommen bzw. Vebrauch in Prozentanteilen


Niedrigste: k.A.
Höchste: k.A.
Verteilung des Familieneinkommens


k.A.
Inflationsrate (Verbraucherpreise)



5,6% (2011) (Position: 135)

Investition (brutto fixiert)



20,5% vom BIP (2011) (Position: 3)

Budget/Kostenrahmen

Einnahmen: 108,3 Milliarden US$
Ausgaben: 58,06 Milliarden US$ (2011)

Staatsschulden

6,8% vom BIP (2011) (Position: 125)

Steuereinnahmen

57,4% vom BIP (2011) (Position: 9)

Industrielle Produktion Wachstumsrate

8,7% (2011) (Position: 22)


Elektrizität
Produktion

49,82 Milliarden kWh (2009) (Position: 49)

Verbrauch

42,58 Milliarden kWh (2008) (Position: 50)

Exporte

0 kWh (2009)

Importe

0 kWh (2009)

Öl
Produktion

2,45 Millionen Barrel/Tag (2010) (Position: 11)

Verbrauch

354.000 Barrel/Tag (2010) (Position: 36)

Exporte

2,127 Millionen Barrel/Tag (2009) (Position: 8)

Importe

0 Barrel/Tag (2009) (Position: 207)

Reserven

104 Milliarden Barrel (2010) (Position: 6)

Erdgas
Produktion

11,49 Milliarden Kubikmeter (cbm) (2009) (Position: 41)

Verbrauch

12,38 Milliarden Kubikmeter (cbm) (2009) (Position: 42)

Exporte

0 Kubikmeter (cbm) (2009) (Position: 127)

Importe

890 Millionen Kubikmeter (cbm) (2009) (Position: 61)

Reserven

1,798 Billionen Kubikmeter (cbm) (2010) (Position: 20)

Aktueller Kontostand

61,72 Milliarden US$ (2011) (Position: 10)

Exporte

94,47 Milliarden US$ (2011) (Position: 41)

Export-Partner

Japan 20,5%, Südkorea 13,7%, USA 12,4%, Singapur 11,3%, Taiwan 9,9%

Waren

Öl und verfeinerte Produkte, Dünger

Importe / Einfuhren

22,41 Milliarden US$ (2011) (Position: 71)

Import-Partner

USA 12,9%, Deutschland 11,9%, Japan 7,9%, Vereinigtes Königreich 5,5%, Saudi-Arabien 5,5%, Italien 5%, Frankreich 4,5%, China 4,1%

Waren

Lebensmittel, Bau Materialien, Fahrzeuge und Teile, Bekleidung

Reserven in Devisen und Gold



28,02 Milliarden US$ (2011) (Position: 52)

Verschuldung im Ausland

44,45 Milliarden US$ (2011) (Position: 60)

Barbestände in Banknoten und Münzen

23,12 Milliarden US$ (2011)

Allgemeiner Geldbestand

94,26 Milliarden US$ (2011)

Bestand an inländischen Krediten

105,5 Milliarden US$ (2011)

Banken Zinssatz

5,5% (2011) (Position: 175)

Marktwert öffentlich gehandelte Aktien

119,6 Milliarden US$ (2010) (Position: 43)

Bodennutzung

bebaubares Land 0,84%
ständige Ernten auf 0,17%
andere Landnutzung 98,99% (2005)
Landwirtschaftliche Produkte

praktisch keine Ernten, Fische

Bewässerungsgebiet

100 qm2 (2003)
Erneuerbare Wasserreserven

0,02 km3 (1997)
Süßwasser

0,44 km3
(45%/2%/52%)
(inländisch / industriell / landwirtschaftlich)
Bodenschätze

Petroleum, Fische, Garnelen, Erdgas

Industrien

Petroleum, petrochemische Erzeugnise, Zement, Schiffsbau und Reparatur, Entsalzung, Nahrungsverarbeitung, Baumaterialien

Finanzjahr

1. April - 31. März

Alle Angaben ohne Gewähr
Stand: 2012 (wenn nichts anderes genannt)

Wirtschaft


Kuwait

Kuwait lebt zu neun Zehnteln vom Verkauf seines Erdöls und gehört damit zu den reichsten Staaten der Welt. Der Wiederaufbau des Landes nach den irakischen Zerstörungen von 1990 ist jedoch sehr kostspielig. Weniger als ein Prozent der Staatsfläche wird - mit Hilfe künstlicher Bewässerung - landwirtschaftlich bearbeitet. Man pflanzt für den heimischen Markt Futterklee, Datteln und Melonen, hält Rinder, Schafe und Ziegen. Der Tourismus spielt in Kuwait noch keine Rolle, obwohl es einige gute Urlaubsmöglichkeiten gibt.
Landwirtschaft
Business
Bauwirtschaft