Wirtschaft
Lesotho
Bruttoinlandsprodukt (BIP)

nach Kaufkraftparität

3,672 Milliarden US$ (2011) (Position: 172)

offizieller Wechselkurs

2,7 Milliarden US$ (2011)

reale Wachstums- /Steigerungsrate

5,2% (2011) (Position: 63)

pro Kopf (PPP)

1.400 US$ (2011) (Position: 201)

nach Wirtschaftszweigen

Landwirtschaft: 7,50%
Industrie: 33,10%
Dienstleistung: 59,4% (2011)
Erwerbstätige Bevölkerung

854.600 (2007) (Position: 146)

nach Tätigkeit

Landwirtschaft: 86%
Industrie und Dienstleistungen: 14%

Arbeitslosenquote

45% (2002) (Position: 189)

Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze



49% (1999)

Haushaltseinkommen bzw. Vebrauch in Prozentanteilen


Niedrigste: 1%
Höchste: 39,4% (2003)
Verteilung des Familieneinkommens


63,2 (1995)
Inflationsrate (Verbraucherpreise)



7,2% (2011) (Position: 162)

Investition (brutto fixiert)



-13,7% vom BIP (2011) (Position: 207)

Budget/Kostenrahmen

Einnahmen: 1,267 Milliarden US$
Ausgaben: 1,57 Milliarden US$ (2011)

Staatsschulden

k.A. (Position: k.A.)

Steuereinnahmen

45,7% vom BIP (2011) (Position: 26)

Industrielle Produktion Wachstumsrate

3% (2010) (Position: 99)


Elektrizität
Produktion

200 Millionen kWh (2008) (Position: 177)

Verbrauch

236 Millionen kWh (2008) (Position: 177)

Exporte

0 kWh (2009)

Importe

107 Millionen kWh (2009)

Öl
Produktion

0 Barrel/Tag (2010) (Position: 190)

Verbrauch

2.000 Barrel/Tag (2010) (Position: 186)

Exporte

0 Barrel/Tag (2009) (Position: 171)

Importe

1.690 Barrel/Tag (2009) (Position: 183)

Reserven

0 Barrel (2010) (Position: 153)

Erdgas
Produktion

0 Kubikmeter (cbm) (2009) (Position: 204)

Verbrauch

0 Kubikmeter (cbm) (2009) (Position: 197)

Exporte

0 Kubikmeter (cbm) (2009) (Position: 132)

Importe

0 Kubikmeter (cbm) (2009) (Position: 86)

Reserven

0 Kubikmeter (cbm) (2010) (Position: 196)

Aktueller Kontostand

- 415,7 Millionen US$ (2011) (Position: 96)

Exporte

978,9 Millionen US$ (2011) (Position: 153)

Export-Partner

USA 97%, Kanada 2,1%, Vereinigtes Königreich 0,3%

Waren

Produktion 75% (Kleidung, Schuhe, Straßenfahrzeuge), Wolle und Mohair, Nahrung und lebende Tiere (2000)

Importe / Einfuhren

2,335 Milliarden US$ (2011) (Position: 154)

Import-Partner

Hongkong 43%, China 23,4%, Indien 5,5%, Südkorea 5,1%, Deutschland 4,4%

Waren

Lebensmittel, Baustoffe, Fahrzeuge, Maschinen, Medikamente, Mineralölerzeugnisse

Reserven in Devisen und Gold



946,5 Millionen US$ (2011) (Position: 132)

Verschuldung im Ausland

690,6 Millionen US$ (2011) (Position: 160)

Barbestände in Banknoten und Münzen

588,4 Millionen US$ (2011)

Allgemeiner Geldbestand

1,189 Milliarden US$ (2011)

Bestand an inländischen Krediten

82,19 Millionen US$ (2011)

Banken Zinssatz

13% (2011) (Position: 74)

Marktwert öffentlich gehandelte Aktien

(Position: k.A.)

Bodennutzung

bebaubares Land 10,87%
ständige Ernten auf 0,13%
andere Landnutzung 89% (2005)
Landwirtschaftliche Produkte

Korn, Weizen, Hülsenfrüchte, Gerste, Vieh

Bewässerungsgebiet

30 qm2 (2003)
Erneuerbare Wasserreserven

5,2 km3 (1987)
Süßwasser

0,05 km3
(40%/40%/20%)
(inländisch / industriell / landwirtschaftlich)
Bodenschätze

Wasser, Diamanten, Sand, Lehm, Bausteine

Industrien

Nahrung, Getränke, Textilien, Kleiderschneidereien, Handwerk, Bau, Tourismus

Finanzjahr

1. April - 31. März

Alle Angaben ohne Gewähr
Stand: 2012 (wenn nichts anderes genannt)

Wirtschaft


Lesotho

In Lesotho, dessen Böden nicht besonders fruchtbar sind, werden Mais und Hirse, Weizen und Hülsenfrüchte angebaut. Die großen Weideflächen in dem hochgelegenen Land führten zu einer intensiven Viehzucht. Man hält besonders Angora-Ziegen und Merino-Schafe. Man beschäftigt sich mit dem Herstellen oder Bearbeiten von Schuhen, Textilien und Nahrungsmitteln. Exportiert wird vor allem Mohair-Wolle. Der Fremdenverkehr spielt eine wesentliche Rolle, da viele Touristen die Südafrika besuchen auch Lesotho einen Besuch abstatten.
Landwirtschaft
Business
Bauwirtschaft