Fahne / Flagge
Föderative Republik Brasilien

Flagge Fahne

Flagge seit 11.05.1992

Farben / Symbole Die Farbe Grün steht heute für die Grüne Lunge des Amazonas Regenwaldes und dessen Pflanzenreichtum, die Farbe Gelb für die reichen Vorkommen an Bodenschätzen und die Goldsuche. Die Farben Weiß und Blau stehen für die "Pioniere und ihre Tugenden", und erinnern an die portugiesische Herkunft von Brasilien.

In der Mitte der Flagge befindet sich eine blaue Kugel mit der Darstellung vom Firmament und 27 Sternen (seit 1992), die die 26 Bundesstaaten und den Bundesdistrikt darstellen sollen. Das portugiesische Motto ordem e progresso (Ordnung und Fortschritt) des weißen Spruchbandes geht auf den Franzosen Auguste Comte zurück, dessen Philosophie (Positivismus) von den Gründervätern der Republik Brasilien geschätzt wurde.

Beschreibung / Bedeutung Die heutige Darstellung der Flagge von Brasilien wurde am 11. Mai 1992 offziell eingeführt.

Der erste Entwurf der Flagge (eine grüne Flagge mit einer gelben Raute an, deren Ecken den Rand der Flagge berührten) wurde anlässlich der Unabhängigkeitserklärung von Portugal am 18. September 1822 angenommen. Die Farben der Flagge gingen auf den brasilianischen Kaiser Pedro I. zurück, der anlässlich seiner Vermählung mit Maria Leopoldine von Österreich die Farbe seines Hauses (Grün =Bragança), mit der Farbe des Hauses seiner Gattin (Gelb=Habsburger) verband.

aktualisiert: 09/2011