Fahne / Flagge
Bundesrepublik Deutschland

Flagge Fahne

Flagge seit 23.05.1949

Farben / Symbole Die historische Bedeutung der drei horizontal verlaufenden Farben stammt bereits aus der Zeit der Befreiungskriege gegen Napoleon im Jahr 1813.

Die Farben Schwarz-Rot-Gold standen damals für die Farben der Uniformen der Soldaten (Lützowsche Freikorps) - schwarze Anzüge mit goldenen Knöpfen und roten Aufschlägen. Bei der heutigen Deutschlandflagge (ab 1949) symbolisieren die Farben Schwarz-Rot-Gold die deutsche Demokratie.

Beschreibung / Bedeutung Die heutige Nationalflagge der Bundesrepublik Deutschland wurde am 23. Mai 1949 offiziell eingeführt - am Tage des Inkrafttreten des Grundgesetzes.

Der Ursprung der Farben Schwarz-Rot-Gold liegt in den Befreiungskriegen 1813 gegen Napoleon, nämlich bei den Uniformen des Lützowschen Freikorps. Die Farben Schwarz- Rot-Gold als Nationalfarben für die Bundesrepublik Deutschland haben sich während der Periode des Deutschen Bundes (1815-1866) dann fest etabliert.

aktualisiert: 09/2011