Fahne / Flagge
Neuseeland

Flagge Fahne

Flagge seit 12.06.1902

Farben / Symbole Alle in der neuseeländischen Flagge vorkommenden Farben orientieren sich an der Farbgebung der britischen Union Jack, die das linke Obereck der Flagge einnimmt.

Die Sterne symbolisieren den südlichen Sternenhimmel, und der "Union Jack" erinnert an die Bindung an das britische Mutterland.

Beschreibung / Bedeutung Die heutige Nationalflagge von Neuseeland - der neuseeländische Blue Ensign - wurde am 12. Juni 1902 offiziell eingeführt.

Neuseeland wurde ab dem Jahr 1814 christlich missioniert. Die Missionare und die Maori (Ureinwohner von Neuseeland) verständigten sich im Jahr 1835 auf eine gemeinsame Flagge für Neuseeland, die Waitangi Flagge. Die Nationalflagge war weiß mit einem durchgehenden roten Kreuz in der Mitte. In der linken Oberecke, die blau eingefärbt war befand sich ein rotes Kreuz und in den blauen Flächen waren vier weiße Sterne mit acht Zacken abgebildet. Als Neuseeland im Jahre 1840 britische Kolonie wurde, führte man den britischen "Union Jack" als Nationalflagge ein.

aktualisiert: 10/2011