Fahne / Flagge
Republik der Philippinen

Flagge Fahne

Flagge seit 12.06.1898

Farben / Symbole Die Farbe Rot steht für den Mut, die Tapferkeit, die Ritterlichkeit und die Entschlossenheit, die Farbe Blau für den Idealismus und den Patriotismus und die Farbe Weiß für die Reinheit und den Frieden.

Die Sonne symbolisiert die Freiheit und die acht Provinzen, von denen die Freiheitsbewegung ihren Ausgang fand. Die drei Sterne repräsentieren die drei Hauptlandesteile: die beiden Inseln Luzon und Mindanao und die Visayan-lnselgruppe. Die Gestaltungselemente der Flagge der Philippinen sind übrigens freimaurerischen Ursprungs.

Beschreibung / Bedeutung Die Nationalflagge der Philippinen wurde am 12. Juni 1898, am Tag der Unabhängigkeit, eingeführt.

Das Design der Flagge der Philippinen geht aus der Zeit der anti-spanischen Freiheitsbewegung hervor und geht auf die Flagge der im Jahre 1892 gegründeten Bewegung "Katipunan" zurück. Die besagte Flagge hatte zunächst ein, später drei weiße "K" auf rotem Grund. Im Jahre 1896 wurden ihr dann die Buchstaben entfernt und durch die Abbildung einer weißen Sonne mit einem Gesicht ersetzt.

aktualisiert: 10/2011